Allgemeine Geschäftsbedingungen


Die nachstehenden AGB enthalten zugleich gesetzliche Informationen zu Ihren Rechten nach den Vorschriften über Verträge im Fernabsatz und im elektronischen Geschäftsverkehr.

1. Geltungsbereich

Für alle Lieferungen von DDC GmbH an Verbraucher (§13 BGB) gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)


 

2. Vertragspartner

Der Kaufvertrag kommt zustande mit der DDC GmbH, Geschäftsführer Gottfried Pulfer, Poststrasse 27, 77971 Kippenheim

Sie erreichen uns bei Fragen oder Reklamationen montags bis freitags von 11 Uhr – 18 Uhr unter der Telefonnummer 0049 172 8175089 sowie per mail unter info@dogsdresscode.com


 

3. Angebot und Vertragsschluss

3.1 Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Angebote gelten „solange der Vorrat reicht“, sofern bei einem Produkt nichts anderes vermerkt ist. Irrtümer vorbehalten.

3.2. Wenn Sie das gewünschte Produkt gefunden haben, können Sie dies unverbindlich durch Anklicken des Buttons in den Warenkorb legen. Den Inhalt des Warenkorbs können Sie jederzeit durch Anklicken des Buttons Warenkorb unverbindlich ansehen. Die Produkte können Sie jederzeit durch Anklicken des Buttons Löschen wieder aus dem Warenkorb entfernen. Wenn Sie die Produkte im Warenkorb kaufen wollen, klicken Sie den Button zur Kasse. Bitte geben Sie dann Ihre Daten ein. Die Pflichtangaben sind mit einem * gekennzeichnet. Eine Registierung ist nicht erforderlich. Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen. Nach Eingabe Ihrer Daten und Auswahl der Zahlungsart, gelangen Sie über den Button Eingaben prüfen zur Bestellseite, auf der Sie Ihre Einhaben nochmals überprüfen können. Durch Anklicken des Buttons Bestellen schliessen Sie den Bestellvorgang ab. Auf den einzelnen Seiten erhalten Sie weitere Informationen, z.B. zu Korrekturmöglichkeit.

3.2. Durch anklicken des Buttons „Bestellen“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der auf der Bestellseite aufgelisteten Waren ab. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine Auftragsbestätigung per E-mail unmittelbar nach Erhalt Ihrer Bestellung annehmen.


 

4. Widerrufsrecht

4.1. Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag in schriftlicher Form zu widerrufen. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-mail) über Ihren Entschluss diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, was jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

4.2. Soweit die Bestellung nach Kundenspezifikationen gefertigte Waren, z.B. Bestickung oder Applikation (personalisierte Ware) zum Gegenstand hat, sind Widerrufs- und Rückgaberechte gem. §312d Absatz 4 Nummer 1 BGB ausgeschlossen.

4.3. Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen. Senden Sie die Ware nach Möglichkeit in Orginalverpackung mit sämtlichem Zubehör an uns zurück. Sollten Sie die Orginalverpackung nicht mehr haben, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für ausreichenden Schutz vor Transportschäden.

4.4. Senden Sie die Ware bitte als versichertes Paket an uns zurück und bewahren Sie den Einlieferungsbeleg auf. Wir erstatten Ihnen auch gerne auf Wunsch vorab die Portokosten, sofern diese nicht von Ihnen selbst zu tragen sind.

4.5. Bitte beachten Sie, dass die in den Absätzen 4.3. und 4.4. genannten Modalitäten nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts sind.


 

5. Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft üblich ist. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht.

 

6. Preise und Versandkosten

6.1. Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile.

6.2. Für die Lieferung  innerhalb Deutschlands betragen die Versandkosten 5,90 € - Europaweit 12,90 € - Schweiz 15,90 €.   Versandkosten in andere Länder fragen Sie bitte bei uns an.


 

7. Lieferung

7.1. Die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands mit DHL.

7.2. Sobald der Rechnungsbetrag unserem Konto gutgeschrieben ist, wird der Auftrag bearbeitet.

7.3. Angaben zu Lieferzeiten entnehmen Sie bitte der jeweiligen Produktseite.

7.4. Lieferung ins Ausland : Zoll- und Einfuhrumsatzsteuer – In den Zollformularen für Pakete in Länder ausserhalb der EU wird der Wert der in der Lieferung enthaltenen Artikel nach Produkttyp aufgeführt. Evtl. anfallende Gebühren für die Zollfreigabe gehen zu Lasten des Bestellers.

7.5. Sollte ein bestelltes Produkt nicht rechtzeitig lieferbar sein, informieren wir Sie umgehend. Es steht Ihnen dann frei, auf das bestellte Produkt zu warten oder Ihre Bestellung zu stornieren.


 

8. Zahlung

8.1. Die Zahlung erfolgt per Vorkasse oder Paypal.

8.2. Bei Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung. Die Ware wird nach Zahlungseingang geliefert. Anfallende Bankgebühren trägt der Kunde.

8.3. Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind oder schriftlich durch uns anerkannt wurden.

8.4. Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.


 

9. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.


 

10. Gewährleistung

10.1. Haftung für Sach- und Rechtsmängel: Soweit Mängel am Produkt vorliegen, stehen dem Kunden nach Massgabe der folgenden Bestimmungen die gesetzlichen Gewährleistungsrechte zu.

10.2. Schäden, die durch unsachgemässe Handlungen des Kunden bei Nutzung oder Handhabung der Ware hervorgerufen werden, begründen keinen Gewährleistungsanspruch gegen den Verkäufer. Hinweise zur ordnungsgemässen Behandlung kann der Kunde den Produktbeschreibungen entnehmen.

 

11. Haftungsauschluss

Unsere Artikel werden in sorgfältiger Handarbeit hergestellt. Wir haften nicht für durch den Gebrauch unserer Waren entstandene mittelbare und unmittelbare Schäden. Ein Hund kann sich auch einaml von einem Geschirr oder Halsband befreien. Lassen Sie Ihren Hund deshalb nicht unbeaufsichtigt. Für eventuelle Folgeschäden übernehmen wir keine Haftung.


 

Weitere Informationen

Datensicherheit

Ihre personenbezogenen Daten werden im Bestellprozess verschlüsselt mittels SSL über das Internet übertragen. Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Der Zugang zu Ihrem Kundenkonto ist nur nach Eingabe Ihres persönlichen Passwortes möglich. Sie sollten Ihre Zugangsinformationen stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schließen, wenn Sie die Kommunikation mit uns beendet haben, insbesondere wenn Sie den Computer gemeinsam mit anderen nutzen.

 Weitergabe personenbezogener Daten

Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist. Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weiter. Auskunftsrecht nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten Sie können unsere Seite besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug wie z.B. den Namen Ihres Internet Service Providers, die Seite, von der aus Sie uns besuchen oder den Namen der angeforderten Datei. Diese Daten werden ausschließlich zur Verbesserung unseres Angebotes ausgewertet und erlauben keinen Rückschluss auf Ihre Person. Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Warenbestellung oder bei Eröffnung eines Kundenkontos freiwillig mitteilen. Wir verwenden die von ihnen mitgeteilten Daten ohne Ihre gesonderte Einwilligung ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung. Mit vollständiger Abwicklung des Vertrages und vollständiger Kaufpreiszahlung werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben. 

 Ansprechpartner für Datenschutz

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an uns unter:

info@dogsdresscode.com

 Links auf andere Internetseiten

Soweit wir von unserem Internetangebot auf die Webseiten Dritter verweisen oder verlinken, können wir keine Gewähr und Haftung für die Richtigkeit bzw. Vollständigkeit der Inhalte und die Datensicherheit dieser Websites übernehmen. Da wir keinen Einfluss auf die Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen durch Dritte haben, sollten Sie die jeweils angebotenen Datenschutzerklärungen gesondert prüfen.

 

 

Anwendbares Recht


Es gilt deutsches Recht. Gegenüber einem Verbraucher gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dadurch keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen des Staates, in dem er seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat, eingeschränkt werden.



 

zurück

Parse Time: 0.352s